Gildeschiessen 2022

Peter Meyer nahm die Glückwünsche des Gildevorsitzenden Hans-Jörg Hübner entgegen.
Titel zum ersten Mal geholt
Peter Meyer ist neuer „König der Könige“
Peter Meyer ist der neuer Gildekönig im Schützenkorps Stelle. Diesen Titel errang der Schützenkönig der Jahre 2003 und 2014 jetzt im Schützenhaus. Dort trafen sich vierzehn Majestäten der vergangenen Jahre, um auf dem Luftgewehrstand im sportlichen Wettkampf den „König der Könige“ zu ermitteln.
Bei der Proklamation gratulierten alle Teilnehmer dem 65-jährigen Schützenbruder und freuten sich darüber, dass Peter Meyer zum ersten Mal den Titel gewonnen hat und jetzt ein Jahr die Königskette tragen darf.
Die ersten drei Plätze auf die Königsscheibe: 1.Peter Meyer, 2.Heiko Rehwinkel, 3.Wolfgang Wischnewski; sie nahmen zur Erinnerung einen Zinnbecher in Empfang. Es wurde auch ein Preisschießen auf Deckelscheiben durchgeführt.

1. Wolfgang Wischnewski mit einen 9,1 Teiler, 2.Hans-Jörg Hübner 9,7 Teiler, 3.Thomas Prätsch 17,7 Teiler, 4.Andreas Hübner 20,3 Teiler, 5.Jürgen Hansen 24,2 Teiler die weiteren 5 Platzierungen‘: Hans-Joachim Hentschel,
Jens Krukenberg, Holger Fischer, Peter Meyer, Sven Christen, sie bekamen wertvolle Fleischpreise.
Das Kaffeetrinken mit den Damen wurde gut angenommen, dazu hatte der Ex-Gildekönig Norbert Lehmann eingeladen, er bedankte sich bei allen Teilnehmern und für die Kuchen-Spenden. Es war ein gelungener Sonntag-Nachmittag, nach der langen Abstinenz
durch die Coronazeit.

Ergebnisse vom Anschießen

Am 3. April fand unser Anschießen statt, nach 2 Jahren Zwangspause waren wir alle froh endlich wieder gemeinsam eine Veranstaltung zu erleben. Die Zahl der Teilnehmer war erwartungsgemäß noch überschaubar aber besser als erwartet. Auf Grund der Sanierung des Kleinkaliberstandes wurde mit dem Luftgewehr geschossen, was der Sache aber nicht schadete.

Bester Schütze beim Schießen um den Kommandeuerspokal war Ilja Dick, hier galt es der aktuellen Jahreszahl (2022) mit einem Teiler aus der Summe von drei Schüssen möglichst nahe zu kommen.

Den Frühlingspokal errang unser Ehrenpräsident Hajo Hentschel. Der Hubertusorden ging an Regina Christen. Die höchste Ringzahl beim Glücksschießen mit dem Knicklaufgewehr über Kimme und Korn erreichte Jens Krukenberg.

Nicht zu vergessen war mal wieder die Auswahl an Torten und Kuchen für das gemeinsame Kaffeetrinken, bereitgestellt von unseren Damen.

Internes kleines Preisschiessen am 15.08.2020 für Mitglieder aller Abteilungen

Liebe Mitglieder des SK-Stelle!

In diesem Jahr feiern wir leider kein Schützenfest. Schade!!!

Auf Anregung der Königsquadriga wollen wir, bei ausreichend Interesse, am 15.08.2020 ein internes kleines Preisschiessen ausrichten. Anschließend wollen wir im Schützenhaus gemeinsam essen.

„Internes kleines Preisschiessen am 15.08.2020 für Mitglieder aller Abteilungen“ weiterlesen