Covid-19 – 6:

Auf Grund der Niedersächsischen Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus
ist das Schützenhaus nur für den Schießbetrieb auf dem KK-Stand zu den Trainingszeiten geöffnet.

Zusammenkünfte in Vereinseinrichtungen sowie in Sport- und Freizeiteinrichtungen sind weiterhin verboten.

Ab dem 25.05. werden wir die Terasse als Biergarten zu den Trainingszeiten öffnen.

Die Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten.

Covid-19 – 5: Kleinkaliber Stand ist wieder frei gegeben.

Neuerungen der Pandemie-Bestimmungen in NDS

Liebe Mitglieder der Traditionsschützeninnen, liebe Pistolenschützeninnen,

leider haben uns die aktualisierten Bestimmungen nicht wirklich viel weiter voran gebracht in Richtung eines normalen Vereinslebens.

Die Nutzung des KK-Standes ist jetzt bei Einhaltung eines Mindestabstandes von 2 m zwischen den Schützen möglich, aber wir dürfen weiterhin NICHT gemütlich zusammen sitzen.

Unser Schützenhaus ist zwar eine vollumfänglich lizensierte Speisegaststätte, aber da sich der Betrieb im wesentlichen auf den Ausschank von Getränken beschränkt, ist die Bewirtung weiterhin untersagt. Auch das Mitbringen oder Herstellen von Speisen oder Getränken in Eigenregie ist untersagt.

Auch mir gefällt dies nicht, aber wir sollten uns an die Vorschriften halten, denn die „Corana-Polizei“ ist überall unterwegs und das sollten wir nicht provozieren.

Ab Montag d. 18.05. bzw. Dienstag d. 19.05.2020 werden wir den KK-Stand freigeben.

Das bedeutet, der Aufenthalt im Schützenhaus ist einzig für die Vorbereitung zum Schiessen erlaubt. Nach Beendigung des Schiessens ist das Schützenhaus sofort zu verlassen.

Für die Pistolenabteilung gibt leider kein Grünes-Licht, da es sich hierbei um eine reine Indoor Anlage handelt. Hier soll am 25. Mai seitens der Landesregierung neu nachgedacht werden in wie weit dort Möglichkeiten einer Lockerung bestehen.

Es tut mir leid, euch keine positivere Nachricht geben zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Holger Fischer (Präsident)

Vielen Dank an die Stifter der Tombolapreise zum Winterball 2020

  • ABC-Buchhandlung, , Harburger Str. 1, 21435, Stelle
  • Burimex, Uhlenhorst 3, 21435, Stelle
  • Gaststätte „Zum Dorfkrug“, Bei der Kirche, 21435, Stelle
  • Gaststätte Klimperkasten, Uhlenhorst 1, 21435, Stelle
  • Gemeinde Stelle, Unter den Linden 18, 21435, Stelle
  • Georg Klindworth, Eisenwarengroßhandel, Duvendahl, 21435, Stelle
  • Johannes Lühders, Süßwarenherstellung, Zum Reiherhorst 6, 21435, Stelle
  • Kaufhaus Benecke, Unter den Linden 1, 21435, Stelle
  • Kleineberg GmbH, Metallhalbzeughandel, An Kolenbeek 3, 21435, Stelle
  • Landschön – Heinz Böhring GmbH, Harburger Str. 34, 21435, Stelle
  • Linden Apotheke, Herr Vollberg, Harburger Str. 28a, 21435, Stelle
  • Mac Gyros, Imbiss, M. Poppen, Harburger Str. 1, 21435, Stelle
  • Martin Reimers, Fernsehservice, Harburger Str. 4, 21435, Stelle
  • Optiker Keller, Harburgerstr.28, 21435, Stelle
  • Peter Meyer, Hausschlachtungen, Achterdeich 45, 21435 Stelle
  • Raiffeisenmarkt-Stelle, Herr Jens Koch, Harburger Str. 1, 21435, Stelle
  • Restaurant Athena, Lüneburger Str. 45, 21435, Stelle
  • Restaurant Schnitzeljagd, Harburger Str. 43, 21435, Stelle
  • Romaris, Herr Stefan Hilse, Steller Str. 1, 21220, Seevetal
  • Rosen Apotheke, Hans Martin Schulze, Harburger Str. 25 a, 21435, Stelle
  • Schmiedebetrieb Harms, Bardenweg 39, 21435, Stelle
  • Schumacher Schulz GbR, Unter den Linden 4, 21435, Stelle
  • Soetebier Dorfbäckerei, Harburger Str.8, 21435, Stelle
  • Sparkasse Harburg-Buxtehude, Unter den Linden 2, 21435, Stelle
  • Stefan Rack, VGH-Versicherung, Uhlenhorst 9, 21435, Stelle
  • Team-Heidrun, Coiffeur, Unter den Linden 12, 21435, Stelle

Einladung zum Winterball 2020

Party im Schützenhaus mit DJ Dooly!

Partyhits, Spaß und gute Laune sind am dritten Sonnabend des neuen Jahres, also am 18. Januar 2020 garantiert, wenn beim Winterball im Steller Schützenhaus (Schießsportzentrum) DJ DOOLY ab 20.00 Uhr auflegt, zum Tanz bittet und die Musikwünsche der Gäste erfüllt.

Saaleinlass ist bereits ab 19.00 Uhr. Eine Tombola wird ebenfalls geboten und natürlich sind neben den üblichen Getränken auch kleine Gerichte im Angebot.

Die Eintrittskarten zum Preis von 12,- Euro können an der Abendkasse ab 19.00 Uhr erworben werden. Im Vorverkauf sind sie für 10,- Euro bei den Steller Unternehmen Lünsmann lesen und schreiben Unter den Linden 1a, in der Gärtnerei Rulfs und beim Fernseh-Service M. Reimers erhältlich.

Übrigens sei all denjenigen gesagt, die vielleicht noch ein wenig wegen dem Wort „Ball“ ( Winterball ) zögern , das auch hier Jedermann und Jedefrau herzlich willkommen sind und sich in ihrem persönlichen „Partyoutfit“ wohlfühlen mögen.

(Ende der Presse-Info)
Michael.Matzkow – Pressewart –

Für die Mitglieder:

  • Termin für den Aufbau (Schmücken) ist Donnerstag, der 16.01.2020 ab 18 Uhr
  • Termin für den Abbau (Abschmücken) ist Montag, der 20.01.2020 ab 18 Uhr
    Auch hier würden wir uns über eine rege Beteiligung freuen, damit die Arbeit auf mehrere Schultern verteilt wird.

Wer die diesjährige Tombola mit Preise unterstützen möchte, kann sich mit Hajo Hentschel unter Tel.: 04174–2462 in Verbindung setzen oder die zugedachten Preise im Schießsportzentrum an den Übungsabenden abgeben.

Vizekönig- und Schlussschießen 2019

Am Sonntag, dem 29.10.2019 wurde zum letzten Mal in 2019 scharf geschossen auf dem KK-Schießstand in Stelle.

Der neue Vizekönig im Schützenkorps Stelle für das Jahr 2019/2020 heißt Sven Christen.

Vizekönigin der Damen wurde Andrea Hübner, den Glückspokal (Ziel-Teiler 1.666) sicherte sich Andreas Wischnewski (T 1.659,7) vor Holger Fischer und Hans-Jörg Hübner.

Ergebnisse des Vogelschießens:

  • Reichsapfel: Andreas Wischnewski
  • Zepter: Jörg Martin
  • Krone: René Gania
  • Kopf: Holger Fischer
  • Kragen: Jörg Martin
  • linke Kralle: Andreas Wischnewski
  • rechte Kralle: Burkhard Schwope
  • Schwanz: Hans Gyss
  • silberner Flügel: Sven Christen
  • goldener Flügel: Burkhard Schwope
  • Rumpf (Vizekönig): Sven Christen

Einladung zum Vizekönig(in)- und Schlussschießen 2019

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder, liebe Jungschützen!

Das diesjährige Vizekönig-, Vizekönigin- und Schlussschießen findet, wie angekündigt am Sonntag, dem 29. September 2019 von 13.00 bis 18.00 Uhr statt.
Das Preisschießen läuft bereits. Zur Preisverteilung – wie immer gibt es Fleischpreise, deren Wert und Menge sich nach den Einnahmen richten – Termin der Preisvergabe wird noch bekannt gegeben.

Wir bitten Euch, recht zahlreich am Vizekönig,- Vizekönigin – und Schlussschießen, wie auch am Preisschießen teilzunehmen.

Wie in den letzten Jahren schießen wir auch wieder auf den Herbstpokal, der mit einem respektablen Geldpreis verbunden ist. Teilnahmeberechtigt sind alle Schützinnen, Schützen und Jungschützen ab dem 16. Lebensjahr.

Mit Schützengruß!
Das Präsidium, Die Schießkommission

Anzug: Uniform, Krawatte