Schützenfest 2023

Vom 13. bis 20. August fand unser Schützenfest 2023 statt. Den Anfang haben unser Damen am Sonntag den 13. August mit dem Damenköniginschießen gemacht. Dieses Jahr haben die Damen nicht auf einen hölzernen Vogel geschossen, sondern mit Glücksscheiben den Vogel gerupft. Rumpfschützin wurde Birgit Fricke.

Am 18.August starteten wir dann mit dem Großen Zapfenstreich am Steller Ehrenmal und dem anschließenden Kommers.

Am Samstag fand dann unser Kinderschützenfest statt. Da an diesem Tag auch die Einschulung der ABC-Schützen stattfand und es zusätzlich sehr heiß war, war die Teilnahme nicht so gut wie in den Vorjahren. Die anwesenden Kinder hatten ihren Spaß bei diversen Spielen und alle konnten am Ende mit einem Geschenk nach Hause gehen.

Kinderköniginn wurde Samira Lies. Kinderkönig wurde Max Timm.

Das Bürgerschießen gewann Rene Lapschies. Den Dreikampf der Bürger entschied Jens Bennecke für sich.

Bogenkönig wurde Michael Gerdau.

Neuer Pistolenkönig wurde Andrè Dumschat

Als Jungschützenkönig wurde Kevin Stoffers proklamiert.

Als neue Damenkönigin wurde Birgit Fricke Proklamiert. Zu ihren Adjutantinnen wählte sie.: Irmtraut Flieger, Ingrid Krönig und Erika Bendix. Von den Adjutantinnen erhielt Birgit den Beinamen „Die Zielstrebige“

Einen neuen Korpskönig konnten wir leider nicht proklamieren. Dies ist sehr traurig aber wir werden trotzdem unserer Tradition folgen und hoffen dabei auf die Vizekönige.

Bald ist wieder Schützenfest in Stelle

Am 18.August beginnt unser diesjähriges Schützenfest. Wir, das Königstrio mit unserem König Hans-Jörg Hübner“Der rastlose Rentner“ mit seinen Adjutanten Wolfgang Wischnewski und Holger Fischer, blicken dann auf ein ereignisreiches Königsjahr mit zahllosen Veranstaltungen zurück. Neben den Zahlreichen Teilnahmen an Pokalschiessen sind wir insgesamt 18 Einladungen bei anderen Vereinen gefolgt. Fazit: Es war ein anstrengendes, ereignisreiches aber schönes Jahr. Unseren Nachfolgern wünschen wir ein ebenso schönes Königsjahr 2023/2024. Vielleicht mit mehr Unterstützung durch Damenkönigin und Vizekönig, denn geteilte Freude ist doppelte Freude.

Grußwort des Präsidenten

Gildeschießen 2023

Am Sonntag 16.April haben wir unseren neuen Gildekönig ermittelt. Geschossen wurde mit dem Luftgewehr auf eine Wildscheibe. Bester Schütze war unser Korpskönig Hans-Jörg Hübner, aber als amtierender Korpskönig ist er leider gesperrt. Den zweitbesten, aber unwesentlich schlechteren Schuss, gab Wolfgang Wischnewski ab. Damit ist Wolfgang unser neuer Gildekönig 2023. In der Gilde kann nur Mitglied sein wer schon mal Korpskönig war.

Das parallel verlaufende Preisschiessen gewann Peter Meyer mit einem Teiler 15. Als Linksschütze mit einem Rechtsgewehr.

Anschießen 2023

Kommandeur Ilja Dick, Herbert Dornbach, Regina Christen, Holger Fischer, Hänschen Hübner

Am 26.03. haben wir unser Anschießen bei guter Beteiligung durch die Mitglieder durchgeführt. Ausser Geselligkeit und Kaffetafel wurden folgende Wettbewerbe durchgeführt.

Bei den Damen wurde die Gisela und Wilhelm Harms Erinnerungkette ausgeschossen, diese errang unsere Schatzmeisterin Regina Christen. Beim Schiessen auf den eiertransportierenden Osterhasen war Andrea Hübner erfolgreich.

Bei den Herren wurden folgende Wettbewerbe durchgeführt:

Kommandeurspokal, hierbei gewinnt wer mit der Summe aus drei Teilern am nächsten der aktuellen Jahreszahl (2023) liegt.

3. Platz Ilja Dick, 2180,7 2. Platz René Gania 1877,1 1. Platz Herbert Dornbach 1960,3

Frühlingspokal, hier ist die Summe von 2 Teilern entscheidend.

3. Platz Sven Stoffers, Teiler 129,8 2. Platz Andreas Hübner, Teiler 97,6 1. Platz Hans-Jörg Hübner Teiler 64,5

Hubertusorden, der beste Einzelteiler zählt.

3. Platz Ilja Dick, Teiler 30,8 2. Platz Wolfgang Wischnewski, Teiler 25,3 1. Platz Holger Fischer, Teiler 15,6