Aktuelle Pressemeldung zur Änderung des Waffenrechts

Sehr geehrte Damen und Herren,

anlässlich der aktuellen Entwicklungen bei der Novellierung des Waffenrechts hat der Deutsche Schützenbund gemeinsam mit den im Forum Waffenrecht organisierten Verbänden eine gemeinsame Pressemeldung erarbeitet, die wir Ihnen in der Anlage mit der Bitte um Kenntnisnahme zusenden.

Mit der Pressemeldung soll gemeinsam auf den dringenden Handlungsbedarf im Gesetzgebungsverfahren hingewiesen und der Druck auf die politischen Entscheidungsträger erhöht werden. Über die weiteren Entwicklungen – u.a die heute anstehende Sitzung des Innenausschusses des Bundetags – halten wir Sie weiter auf dem Laufenden.

Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Vielen Dank und freundliche Grüße aus Wiesbaden

i.A.
Andreas Friedrich
Deutscher Schützenbund e.V.

Vizekönig- und Schlussschießen 2019

Am Sonntag, dem 29.10.2019 wurde zum letzten Mal in 2019 scharf geschossen auf dem KK-Schießstand in Stelle.

Der neue Vizekönig im Schützenkorps Stelle für das Jahr 2019/2020 heißt Sven Christen.

Vizekönigin der Damen wurde Andrea Hübner, den Glückspokal (Ziel-Teiler 1.666) sicherte sich Andreas Wischnewski (T 1.659,7) vor Holger Fischer und Hans-Jörg Hübner.

Ergebnisse des Vogelschießens:

  • Reichsapfel: Andreas Wischnewski
  • Zepter: Jörg Martin
  • Krone: René Gania
  • Kopf: Holger Fischer
  • Kragen: Jörg Martin
  • linke Kralle: Andreas Wischnewski
  • rechte Kralle: Burkhard Schwope
  • Schwanz: Hans Gyss
  • silberner Flügel: Sven Christen
  • goldener Flügel: Burkhard Schwope
  • Rumpf (Vizekönig): Sven Christen

Einladung zum Vizekönig(in)- und Schlussschießen 2019

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder, liebe Jungschützen!

Das diesjährige Vizekönig-, Vizekönigin- und Schlussschießen findet, wie angekündigt am Sonntag, dem 29. September 2019 von 13.00 bis 18.00 Uhr statt.
Das Preisschießen läuft bereits. Zur Preisverteilung – wie immer gibt es Fleischpreise, deren Wert und Menge sich nach den Einnahmen richten – Termin der Preisvergabe wird noch bekannt gegeben.

Wir bitten Euch, recht zahlreich am Vizekönig,- Vizekönigin – und Schlussschießen, wie auch am Preisschießen teilzunehmen.

Wie in den letzten Jahren schießen wir auch wieder auf den Herbstpokal, der mit einem respektablen Geldpreis verbunden ist. Teilnahmeberechtigt sind alle Schützinnen, Schützen und Jungschützen ab dem 16. Lebensjahr.

Mit Schützengruß!
Das Präsidium, Die Schießkommission

Anzug: Uniform, Krawatte